Rechtsschutz-Versicherung gewerblich

Der Firmen-Rechtsschutz bietet umfassenden Versicherungsschutz für Streitigkeiten aus der gewerblichen, selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit bzw. für Streitigkeiten des versicherten Unternehmens.

Was ist beispielsweise versichert?

Schadenersatz-Rechtsschutz
Ein Kunde wirft aus Unachtsamkeit eine glühende Zigarette fort. Die Einrichtung Ihrer Geschäftsräume verbrennt. Sie fordern Schadenersatz.

Straf-Rechtsschutz
Ein Kunde stürzt in Ihren Geschäftsräumen. Ihnen wird fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen.

Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Ihnen wird ein Verstoß gegen die Preisauszeichnungsverordnung vorgeworfen.

Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Ihnen wird eine Verletzung standesrechtlicher Pflichten zur Last gelegt.

Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Das Finanzamt verlangt zuviel Gewerbesteuer. Sie gehen gerichtlich dagegen vor.

Arbeits-Rechtsschutz (nur für den Versicherungsnehmer)
Sie müssen einem Arbeitnehmer kündigen, weil er Ihre Anweisungen trotz Abmahnung wiederholt nicht befolgt hat.

Sozialgerichts-Rechtsschutz
Das Arbeitsamt meint, Sie hätten nicht alle Beiträge zur Arbeitslosenversicherung abgeführt.